Einkommen

paepers.de   


Copyright @ all rights reserved by  Rita Paeper  -  27211 Bassum -  1988 - 2018   -   ritapaeper (at) gmail.com

Jegliche Verwendung ist nur  mit meiner schriftlichen Zustimmung und Quellenangabe zulässig


hosted by

one.com


Die Bilder am rechten Rand auf meinen Seiten sind Affiliate-Links, also Werbung. Ich bin  im Partnerprogrammen von Amazon und erhalte im Falle einer Bestellung über diese Links eine ganz kleine Aufwandsentschädigung. Einfach auf das Bild klicken. Dem Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Ich erhalte keinen Zugang zu persönlichen Daten. Und ich verlinke nur Produkte, die ich selbst getestet habe, oder die noch auf meiner Wunschliste stehen, weil ich von ihnen überzeugt bin.

Wenn das Leben sich so entwickelt, dass man das Gefühl hat, als würde nichts gelingen, als bekäme man immer ein Hindernis mehr in den Weg gestellt, als man überspringen kann, dann sucht man nach jedem noch so kleinen Strohhalm.


Und wenn das alles in der Form passiert, das man, aus welchen Gründen auch immer, auf dem normalen Arbeitsmarkt keine Chance mehr hat, dann sucht man nach anderen Verdienstmöglichkeiten. Und man hört ja auch immer, das man heute im Internet so leicht Geld verdienen kann.


Wer daran glaubt, den muss ich enttäuschen. Es geht schon damit los, dass es nur sehr wenige seriöse Anbieter gibt, also Menschen, die von ihrem Projekt überzeugt sind selbst daran glauben, dass damit Geld zu verdienen ist. Die meisten Angebote sind aber leere Versprechen, oft in betrügerischer Absicht und wer alles ausprobiert, muss viel Lehrgeld zahlen.


Auch ich bin auf einige Sachen rein gefallen, die sehr gut aussahen und sich am Ende als Luftnummer oder als geschickt eingefädelten Betrug entpuppten. In dem Fall war ich direkt froh, dass ich kein Geld für größere Investitionen habe. So blieben mir ernsthafte Verluste erspart. Aber auch kleine Beträge, für die man besser ein gutes Buch hätte kaufen sollen, sind ärgerlich.


Fakt ist, dass alle Angebote, die hohen Verdienst in kurzer Zeit versprechen, in der Regel Fake-Angebote sind, bei denen den Interessenten nur das Geld aus der Tasche gezogen wird, ohne dass es eine brauchbare Gegenleistung gibt. 


Seriöse Angebote bieten in der Regel nur einen kleinen Nebenverdienst. Wer natürlich sonst gar keine Arbeit hat, kann mit mehreren solcher Kleinverdienste aber durchaus ein brauchbares Taschengeld zusammen bekommen. Wer Sozialleistungen bezieht, muss seinen Verdienst melden und von allem, was über 100 Euro pro Monat liegt, 80% verrechnen lassen.


Wer also nicht vom großen Geld für Nichtstun träumt, sondern einfach nur ein kleines Taschengeld verdienen möchte, hat auf diesen Seiten die Möglichkeit dazu. Bei den meisten Seiten braucht es immer etwas Zeit, bis man die Auszahlungsgrenze erreicht. Aber wenn man mehrere Angebote nutzt, kann man mit Fleiß und etwas Glück jeden Monat von einer anderen Seite eine Auszahlung bekommen. Ich selbst schaffe das nicht, da ich dabei bin, mir als Freelancer eine neue Existens aufzubauen und diese Seiten nur in meinem Pausen, eher zum Spaß besuche und kein Problem damit habe, wenn ich nur ganz selten mal eine Auszahlung bekomme.


Wer also einfach mal gucken möchte - die Registrierungen sind grundsätzlich kostenlos: 


Einziges Meinungsumfrageportal, das wirklich regelmäßig Umfragen anbietet, die auch noch interessant sind:

https://yougov.de/refer/ciu3WkjY8MxHT_wxbCAeaA/ 


 Vergütungen für Likes bei facebook, Youtube und Instagram bekommen:

https://paidlikes.de/?ref=57060

https://share.linkilike.com/geld-verdienen-internet/1515225321


Hier bekommt man Geld für das Abklicken von paidmails - lohnt aber nur bis zu ersten Auszahlung, da man dabei den Startbonus mitbekommt - auf den Seiten gibt es noch mehr Möglichkeiten - ich habe aber nicht die Nerven, mich da näher mit zu beschäftigen - andere Leute finden wohl mehr Verdienstmöglichkeiten:

https://www.bonus-bunny.de/index.php?ref=100034183

https://dondino.de?ref=75175  

https://www.cashbackdeals.de/u/1210130


Hier habe ich noch keinen Durchblick - andere behaupten, es würde sich lohnen - ich bekomme da nur Cents zusammen und bin noch weit von der ersten Auszahlung entfernt - wahrscheinlich mache ich irgendwas falsch

https://traffic-forces.com/?u=Rikama


Wer gerne spielt und Wirtschafts-Strategiespiele mag, hat eventuell Freude an diesem Spiel. Es soll Spieler geben, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Mir gelingt das nicht, da die deutsche Übersetzung furchtbar schlecht ist und mein Englisch nicht ausreicht, um trotzdem alles zu verstehen. Ich schaffe daher nicht mal einen Nebenverdienst, finde aber das Spiel ansich interessant.

https://www.marketglory.com/strategygame/Rikama  


Das hier hat mal richtig gut angefangen und der Betreiber hat auch immer noch die Vision, das es ganz groß wird und das neue Expertenprogramm soll wohl richtig gut sein, aber da ich sowas nicht am Smartphone mache und auch nicht wüsste, wofür ich Expertenvideos machen sollte, guck ich da nur noch ab und zu bezahlte Werbung, womit allein aber kaum etwas zu verdienen ist. 

https://jugl.net/registration/index?refId=103922


Die Registrierung ist überall kostenlos. Auf einigen Seiten kann man selbst werben, auf einigen Seiten kann man Zusatzfunktionen kostenpflichtig buchen. Inwieweit sich das lohnt, hängt davon ab, wie sehr man das Prinzip hinter der Seite versteht und umsetzen kann. Man kann auf jeden Fall alles kostenlos ausprobieren. Und wer ein großes Netzwerk hat, kann auf jeden Fall bei allen Seiten deutlich mehr verdienen.


Aber - wie gesagt - man sollte das einfach aus Spaß machen und nicht zuviel erwarten. Seriöse Angebote bieten zwar einen echten und ehrlichen, aber eben nur niedrigeren Verdienst.


 











Produkt-

Empfehlungen: